Käza House

Eine Harmonische Verschmelzung von Komfort und Nachhaltigkeit

Die Villas Käza mit ihrem zeitgenössischen tropischen Design definieren komfortables Wohnen in Guanacaste, Costa Rica, neu. Diese geräumigen 130-Quadratmeter-Häuser integrieren modernen Luxus nahtlos mit nachhaltigem Leben.

Projektüberblick: Modernes tropisches Wohnen

Diese Villen verfügen über ein offenes Konzept im ersten Stock, das die Küche, den Essbereich und das Wohnzimmer umfasst. Der zweite Stock bietet Flexibilität und ermöglicht es den Bewohnern, zwischen 1, 2 oder 3 optionalen Schlafzimmern zu wählen, die von 2 Badezimmern begleitet werden. Der obere Stock verfügt über eine Terrasse, die atemberaubende Ausblicke bietet, während eine überdachte Terrasse mit einem Pool die Bewohner zum Abkühlen und Entspannen einlädt.

Designkonzept: Anpassung an die Natur

Das Design der Villas Käza basiert auf Anpassungsfähigkeit und eignet sich für verschiedene Landschaften, sei es auf flachem Gelände oder am Hang. Diese Häuser schweben harmonisch über der natürlichen Landschaft und respektieren deren Konturen, anstatt sie zu verändern.

Kaza Project CJ Arq

Das Design schirmt die Fassaden sorgfältig vor der intensiven Sonneneinstrahlung ab und gewährleistet Privatsphäre von der Straße. Strategisch positionierte Fenster maximieren die Ausblicke auf den Sonnenuntergang und laden die üppige Dschungelumgebung in das tägliche Leben ein. Mit ausgedehnten Terrassen und einem ganzjährig nutzbaren Pool können die Bewohner das Leben im Freien das ganze Jahr über genießen und bleiben dabei mit der Natur verbunden.

Designanalyse: Nachhaltige bioklimatische Merkmale

Das Design der Villas Käza integriert bioklimatische Prinzipien und analysiert sorgfältig Windmuster, Niederschläge und Sonneneinstrahlung. Das Ergebnis ist ein Zuhause, das auf natürliche Weise die Querlüftung fördert, hochreflektierende weiße Dächer mit verlängerten Dachlinien für ausreichenden Schatten aufweist, Regenwasser sammelt und Fenster und Öffnungen strategisch platziert, um den Komfort zu erhöhen und den Energieverbrauch durch passive Designtechniken zu reduzieren.

Nachhaltigkeit in Materialien und Bauweise

Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt von Villas Käza. Die verwendeten Materialien – lokal beschaffter Stahl, Beton und Teakholz – reduzieren die Umweltauswirkungen. Die Stahlstruktur ermöglicht einen leichten, nachhaltigen und schnellen Bau mit minimaler Störung und geringem Wartungsaufwand.

Villas Käza stehen als Zeugnis für modernes Leben im Einklang mit der Natur und bieten sowohl Komfort als auch Nachhaltigkeit in einem zusammenhängenden Paket.

Art: Wohngebäude + Landschaftsbau
Standort: Puerto Viejo, Matapalo, Santa Cruz, Costa Rica
Fläche: 150 m2

Team:

Architektur: Architektin Melanie Jasser
Landschaft: Lic. César E. Caso
Elektromechanische Technik: Harold Salas Zuñiga
Hochbauingenieur: Daniel Lopez Ramirez
Status: Gebaut

Kaza Project CJ Arq