Casa De Las Olas

Ein Transformierter Tropenrückzugsort

Casa de las Olas ist ein Projekt, das aus der Vision unseres Kunden entstand, der eine vollständige Umgestaltung des Gartenbereichs seines Hauses anstrebte. Das Hauptziel bestand darin, eine Außenküche mit Platz für einen Esstisch und Gäste sowie einen Pool zu schaffen. All dies sollte natürlichen Formen folgen, die Essenz des bestehenden Hauses bewahren und harmonisch von tropischer Vegetation umgeben sein.

Designkonzept: Fließende und Gemeinsame Räume

Unser Designkonzept konzentrierte sich darauf, verschiedene Räume innerhalb des verfügbaren Bereichs zu schaffen, die durch üppige Vegetation getrennt sind. Dieser Ansatz ermöglichte die Schaffung von privaten Bereichen und Räumen zum geselligen Beisammensein, wobei der Pool zum Epizentrum wurde, dem Fokuspunkt, der alle Aufmerksamkeit in dieser tropischen Oase auf sich zieht.

Casa de Las Olas Project CJ Arq

Designanalyse: Gebogene Linien und Sorgfältig Geplante Privatsphäre

Wir haben uns für gebogene Linien entschieden, die sich durch den Garten schlängeln und die Räume nach und nach enthüllen, während man das Gebiet erkundet. Sowohl in der Planung als auch in der Höhe weisen die Räume unterschiedliche Höhen auf, die sorgfältig nach den gewünschten Privatsphäre-Prioritäten geplant wurden. Wir haben die visuellen Bereiche vom Hauptgebäude identifiziert, die eingerahmt werden mussten und gleichzeitig Privatsphäre vor den anderen gemeinsam genutzten Bereichen bieten sollten.

Wir haben die vorhandene Topografie berücksichtigt, um unnötige Erdbewegungen zu minimieren, was zu einer nahtlosen Integration in die natürliche Umgebung führte. Es wurden zugängliche Materialien und Farben verwendet, die harmonisch in die umgebende Landschaft einfließen. Für Bereiche, die stärker der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, wurden lokale Pflanzen ausgewählt, während in Bereichen mit weniger Sonneneinstrahlung tropische Pflanzen zum Einsatz kamen. Diese Kombination wurde an die extremen Klimabedingungen von Guanacaste angepasst, ohne den tropischen Charme zu verlieren.

Casa de las Olas ist ein Beispiel dafür, wie kreative Vision und Respekt vor der Natur einen Raum in einen erneuerten tropischen Rückzugsort verwandeln können, in dem die Schönheit der Architektur und üppige Vegetation in perfekter Harmonie miteinander verschmelzen.

Art: Landschaftsbau
Standort: Langosta, Guanacaste, Costa Rica.
Fläche: 200m2

Mannschaft
Architektur: Architektin Melanie Jasser
Landschaft: Lic. César E. Caso

Elektromechanische Technik: Harold Salas Zuñiga
Hochbauingenieur: Daniel Lopez Ramirez
Status: Konstruktion

Casa de Las Olas Project CJ Arq